top of page

Bau einer Gemeinde



In der 2. Hälfte des Jahres 2021 hat in einem Raum des Gebäudes des Kinderheims ( fertiggestellt im Juni des gleichen Jahres) der Verein vor Ort mit Gottes Hilfe angefangen regelmäßig Gottesdienst zu feiern. So entstand eine christliche Gemeinde in diesem Stadtteil. Die erste und bis jetzt einzige. Es war höchste Zeit. Da die Anzahl der Gottesdienstbesucher ständig wuchs ( Herr dafür danken wir Dir) musste nach ein paar Wochen der Gottesdienst im Hof des Kinderheims abgehalten werden.


Nach ein paar Wochen musste wieder eine Lösung her. Der Hof hat nicht mehr gepasst: er war zu klein.


So haben der Verein vor Ort und die Partnerkirche ( evangelische Kirche) auf einem gespendeten Grundstück eine provisorische Unterkunft gebaut ( die Bilder von den Arbeiten hatte ich hier gepostet).


Jetzt, Gott seien Lob und Preis, fanden am 31. Juli die Einweihung dieser Gemeinde und die Taufe einiger Mitglieder der Gemeinde.


2 Tage davor; am 29. Juli fand im Stadtteil und Umgebung eine Straßenevangelisation statt.

Gefolgt von einem Fußballspiel: Mitglieder der "neuen Kirchengemeinde" gegen die Mitglieder einer benachbarten Kirchengemeinde.


Am 30. Juli fand ein Lobpreis auf der Straße ( Streetworship) statt.


Am 31. Juli: Einweihung und Taufe.





Herr, es ist Dein Werk und dafür sind wir Dir dankbar. Alles hat wie ein "Spiel" angefangen und alles ergibt sich, geleitet und geführt von Dir.


23 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page